Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Vorträge/Workshops


2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993 1992 1991 1990 1989 alle Jahre

Grosse-Bächle, Lucia

Rosen im Urwald. Drei Standpunkte zur Ausstellung "Raumgreifend".  6.08.2005.

Einführungsvortrag zur Ausstellung der Künstlerin Annette Markenthaler im Rahmen der Künstlertage vom 6.-12.06 auf dem Hermannshof, Kunst und Begegnung Hermannshof e.V., Springe-Völksen.

Harth, Annette

Freiraumplanung und Geschlecht. 26.02.2005.

Berlin: Vortrag beim Jahrestreffen der Fachgruppe "Frauen in der Planung" der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung SRL zum Thema "Städtischer Freiraum und seine (Zwischen)Nutzung" in Berlin

Karow, Daniela; Schmidt, Anke

Raumtypen und Experimente. 27.10.2005.

Beitrag zum Fachkongress STADT und RAUM, Köln.

Oppermann, Bettina

Beteiligungshaushalt für Hildesheim, Möglichkeiten und Herausforderungen . 29.11.2005.

Volkshochschule Hildesheim.

Eine Landkarte der Konflikte, Wünsche einer Planerin an die Regionalgeschichte. 23.11.2005.

Arbeitstagung der Arbeitsgruppe Regional- und Lokalgeschichte der Universität Hannover.

The greening of open spaces in Germany. 17.11.2005.

University of West England (UWE), Bristol.

Interaktiver Landschaftsplan Königslutter - Multi-Channel Angebot zur Bürgerbeteiligung.  9.09.2005.

Fachkolloquium des Instituts für Informationsmanagement Bremen (ifib) "Synergien von Medieneinsätzen in Verfahren lokaler Bürgerbeteiligung", Bremen.

Das Wettbewerbsverfahren in der Diskussion, was wir aus dem Beispiel der Renaturierung der Isar lernen können.  8.09.2005.

Weiterbildendes Studium Wasser und Umwelt, Universität Hannover.

Von Wölkchen, Donnerpfeilen und Kartenabfragen - Warum wir uns von der Metaplan-Methode verabschieden sollten.  6.09.2005.

Werkstattreihe des Bürgerbüros Stadtentwicklung Hannover.

Toolkit for community participation in brownfield management. 21.06.2005.

Annual conference of the Leader-project "Towards More Effective and Sustainable Brownfield Revitalisation Policies" (REVIT), Tilburg.

Informations- und Kommunikationstechnologien und Transport in Warenketten. 14.04.2005.

Moderation für das deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR), Berlin.

Prominski, Martin

Deponien als Landschaft. 13.12.2005.

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Extreme Landschaften" des FG Landschaftsarchitektur/Entwurf, Prof. Ariane Röntz, Universität Kassel.

Adaptive Landscape Architecture. 21.10.2005.

Vortrag an der Wageningen University/Niederlande.

Ökosysteme entwerfen - Beispiele aus der aktuellen Landschaftsarchitektur. 27.09.2005.

Vortrag bei der Veranstaltung "Landschaftsgestaltung im Spannungsfeld zwischen Ästhetik und Nutzen" der Internationalen Naturschutzakademie Insel Vilm (INA), Vilm/Rügen.

Guiding change. 16.09.2005.

Vortrag auf der ECLAS Conference "Landscape change" in Ankara, Türkei.

Landschaft entwerfen. 29.06.2005.

Vortrag auf dem Symposium "Im Zentrum der Peripherie" am Institut für Landschaft und Garten, Prof. Henri Bava, Universität Karlsruhe.

Landschaftsarchitektur am Fluß - aktuelle Beispiele aus den USA. 23.05.2005.

Vortrag im Rahmen des Projekts "RheinRäume" von Prof. Jürgen Weidinger, TU Berlin.

Typische Schule oder spezifische Typen?. 11.05.2005.

Einführungsvortrag zur Ausstellung "Ansichten - Freunde der Landschaftsarchitektur Berlin", gemeinsam mit Dr. Stefanie Krebs. Hannover.

designing landscapes as evolutionary systems. 29.03.2005.

Vortrag auf der 6. International Conference of the European Academy for Desig: Design - System - Evolution. Bremen.

Landschaft entwerfen - Möglichkeiten zukünftiger Landschaftsarchitektur. 12.01.2005.

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "spann_weiten" der Fakultät Architektur auf Einladung der TU Dresden, Lehr- und Forschungsgebiet Landschaftsarchitektur, sowie der HTW Dresden, Fachgebiet Freiraumplanung. Dresden.

Scheller, Gitta

Die Transformation Ostdeutschlands: "Verwestlichung" oder Sonderweg? Eine Bilanz 15 Jahre nach der Wende. 16.11.2005.

Hochschulöffentliche Antrittsvorlesung an der Unversität Osnabrück.

Die Bildungsexpansion: Erfolge, Misserfolge, Erklärungen und Befunde zu den Ursachen der Bildungsungleichheit. 10.06.2005.

Wissenschaftlicher Vortrag im Rahmen des Habilitationsverfahrens in Osnabrück..

Seggern, Hille von

Creating Knowledge. 28.09.2005.

Einführung und Moderation in die Vortragsreihe, die in Kooperation mit dem Sprengel Museum in Hannover 2005/2006 stattfand.

"Verstehen" . 21.04.2005.

Einführung in den interdisziplinären Workshop "Verstehen - ein Gespräch" zur Vorbereitung des Forschungsfeldes "Creating Knowledge - Innovationsstrategien im Landschaftsentwerfen" im STUDIO URBANE LANDSCHAFTEN, Hannover.

Stokman, Antje

Wasser Infrastruktur Entwerfen - Wassermanagement als Impuls zur nachhaltigen Landschaftsgestaltung. 15.12.2005.

 Antrittsvorlesung Juniorprofessur "Ökosystemare Gestaltung und Bewirtschaftung von Fließgewässereinzugsgebieten in Hannover.

Turbo-Urbanismus in China - Perspektiven für deutsche (Landschafts-)Architekten?. 28.10.2005.

Vortrag im Rahmen des Tag der Offenen Tür der Fakultät Architektur und Landschaft der Universität Hannover.

Integrated teaching and research approaches to water management as a basis for sustainable development of urban landscapes. 28.10.2005.

International Landscape Studies Education Symposium, Tongji University, Shanghai (China).

Wasserlandschaft Neue Emscher im Ruhrgebiet. Impuls für den Wandel einer Industrieregion . 12.10.2005.

Vortrag im Rahmen des 9. Deutsch-Chinesischen Symposiums zu Architektur und Stadtentwicklung mit dem Thema „Dialoge über das Bauen am Wasser“ in Ningbo, China.

Living with the flood - integrated approaches to water management as a basis for sustainable urban and landscape design . 13.07.2005.

Vortrag im Rahmen der deutsch-chinesischen Sommerschule EcoEx:edu in Lübeck.

Werner, Julia

Lehre im STUDIO URBANE LANDSCHAFTEN. 21.04.2005.

Einführung zur Präsentation studentischer Arbeiten im Rahmen des interdisziplinären Workshops "Verstehen - ein Gespräch" zur Vorbereitung des Forschungsfeldes "Creating Knowledge - Innovationsstrategien im Landschaftsentwerfen".