Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Prof. Dipl.-Ing. Antje Stokman


Bild von Prof. Dipl.-Ing. Antje Stokman

Lebenslauf

1994 – 2000 Studium der Landschafts- und Freiraumplanung an der Universität Hannover und am Edinburgh College of Art, Schottland

2000 Diplom „Grün in die Gründerzeit“, Leipzig und dem Preis der
Universität Hannover für herausragende studentische Leistungen

2000 - 2001 Wissenschaftliche Mitarbeit an der Universität Hannover, Institut
für Freiraumentwicklung und Planungsbezogene Soziologie bei Prof. Dr. Hille von Seggern, Bearbeitung des interdisziplinären Forschungsprojektes „Abwasser als Bestandteil von Stadtlandschaft“ sowie Lehrauftrag

2001 - 2004 Projektleiterin im Büro Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten, München

2003 - 2005 Lehraufträge und Dozententätigkeit an der Universität Hannover, TU Hamburg Harburg, TFH Berlin sowie Guest Lecturer an der Peking Universität und Tongji Universität Shanghai in China

seit 2005 Juniorprofessorin für „Ökosystemare Gestaltung und Bewirtschaftung von Fließgewässereinzugsgebieten“ an der Fakultät Architektur und Landschaft, Institut für Freiraumentwicklung (IF) sowie im weiterbildenden Studium Bauingenieurwesen (WBBau) Wasser und Umwelt/Environmental Engineering | http://www.wbbau.uni-hannover.de | und Mitglied im STUDIO URBANE LANDSCHAFTEN

Aktuelle Arbeitsfelder

Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie

vorbeugender Hochwasserschutz und multifunktionale Landnutzung

Infrastruktur, Wasser und Stadtentwicklung im europäischen sowie im
weltweiten Kontext der Megacity-Entwicklung (Schwerpunkt China)

Qualifizierung des Urban Sprawls und informeller Siedlungsentwicklung

Umbau und Weiterentwicklung von Infrastruktursystemen im Kontext schrumpfender und wachsender Städte, Regionen und Länder

Spezialwissen

Transdisziplinärer Arbeitschwerpunkt „Wasser Infrastruktur Entwerfen“ im „Studio urbane Landschaften“

Arbeits- und Forschungsfeld thematisch an den Schnittstellen zwischen Landschaftsarchitektur, Stadtentwicklung, Bauingenieurwesen und Ökologie

Strategische Bedeutsamkeit der Infrastruktur und naturräumlicher Grundlagen als Impulse einer nachhaltigen räumlichen Entwicklung, Gestaltung und Nutzung der Landschaft

Akademische Selbstverwaltung

Koordinatorin Internationalisierungsstrategie

SOKRATES/ERASMUS-Koordinatorin Netzwerk Landschaftsarchitektur

Mitglied des Fakultätsrat

Mitgliedschaften

Architektenkammer Niedersachsen seit 2004   l www.aknds.de l

Stadtkultur International Berlin seit 2005 l www.stadtkultur-international.de l

dong-xi Deutsch-Chinesisches Design-Forum, Stuttgart, Wissenschaftlicher Beirat seid 2005  l www.dong-xi.org l

Wasser Hannover e.V., Vorstand seid 2007  l www.wasser-hannover.de l  l PDF l