Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Publikationen von PD Dr. rer. pol. Gitta Scheller

Publikationen

2012

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta; Tessin, Wulf (2012): Stadt als lokaler Lebenszusammenhang. Gemeindestudien als Ansatz in der Stadtsoziologie, Springer VS, Wiesbaden  | Datei |

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta; Tessin, Wulf (2012): Faszination Wolfsburg. 1938 - 2012. Zweite überarbeitete und aktualisierte Auflage, Springer VS, Wiesbaden.  | Datei |

Harth, Annette; Scheller, Gitta (2012): Lebens- und Wohnweisen im Umbruch, In: May, Ruth; Zibell, Barbara (Hg.): GenerKompetenz in Architektur, Landschaft, Planung. Ideen, Impulse, Initiativen. Internationalismus-Verlag, Hannover, S. 129 - 133.

Harth, Annette; Scheller, Gitta (2012): Das Wohnerlebnis in Deutschland, In: May, Ruth; Zibell, Barbara (Hg.): GenderKompetenz in Architektur, Landschaft, Planung. Ideen, Impulse, Initiativen. Internationalismus-Verlag, Hannover, S. 143 - 144.

Harth, Annette; Scheller, Gitta (2012): Das Wohnerlebnis in Deutschland. Eine Wiederholungsstudie nach 20 Jahren, Springer VS, Wiesbaden  | Datei |

2011

Harth, Annette; Scheller, Gitta (2011): Erlebnisorientierte Stadtpolitik - ein Erfolgsmodell? Chancen und Risiken am Beispiel von Wolfsburg., In: Technologie-Informationen. Wissen und Innovationen aus niedersächsischen Hochschulen 4/2011, S. 5.

Harth, Annette; Scheller, Gitta (2011): Wolfsburg als Erlebnis? Stadterneuerung als Urbanitätsentwicklung, In: Altrock, Uwe; Kunze, Ronald; Schmitt, Gisela; Schubert, Dirk (Hg.): Jahrbuch Stadterneuerung 2011. Stadterneuerung und Festivalisierung, Berlin, S. 63 - 79.

2010

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta; Tessin, Wulf  (2010): Stadt als Erlebnis: Wolfsburg. Zur stadtkulturellen Bedeutung von Großprojekten, Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.  | Datei |

Harth, Annette; Scheller, Gitta  (2010): Stadtsoziologie und Planungsbezogene Soziologie: Entwicklungen und Perspektiven., In: Harth, Annette; Scheller, Gitta (Hg.): Soziologie in der Stadt- und Freiraumplanung: Analysen, Bedeutung und Perspektiven. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 25 - 50.

Harth, Annette; Scheller, Gitta  (2010): Die Wolfsburg-Forschungen als Beispiel für Wandel und Kontinuität der empirischen Stadtsoziologie., In: Harth, Annette; Scheller,Gitta (Hg.): Soziologie in der Stadt- und Freiraumplanung. Analysen, Bedeutung und Perspektiven. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 335 - 361.

Harth, Annette; Scheller, Gitta (Hg.)  (2010): Soziologie in der Stadt- und Freiraumplanung. Analysen, Bedeutung und Perspektiven. , Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.  | Datei |

2008

Harth, Annette; Scheller, Gitta  (2008): Die dritte soziologische Wolfsburg-Studie., In: Stölzl, Christoph (Hg.): Die Wolfsburg-Saga. Theiss Verlag, Stuttgart, S. 368 - 369.

Scheller, Gitta (2008): Die These der Arbeitsmarktindividualisierung auf dem Prüfstand - Einige Überlegungen am Beispiel Ostdeutschlands. , In: Deutschland-Archiv. Zeitschrift für das vereinigte Deutschland. Heft 1, S. 19 - 28.

2006

Scheller, Gitta (2006): Erziehungswerte vor und nach der Wende. Zum Wandel des Selbständigkeitsverständnisses in Ostdeutschland., In: Frühe Kindheit. Die ersten sechs Jahre. Zeitschrift der Deutschen Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft e.V., H. 3, 2006, S. 24 - 27.

Scheller, Gitta (2006): Die Transformation Ostdeutschlands: "Verwestlichung" oder Abgrenzung?, In: Deutschland-Archiv 2006, S. 790-798.

2005

Scheller, Gitta (2005): Rezension der Studie "Mit hohem Anspruch gescheitert - Die Wohnungspolitik der DDR" von Hannsjörg F. Buck., In: Neue Politische Literatur 2005, 49. Jg., S. 531 - 532.

Scheller, Gitta (2005): Die Wende als Individualisierungsschub? Umfang, Richtung und Verlauf des Individualisierungsprozesses in Ostdeutschland. , Habilitationsschrift am Fachbereich Sozialwissenschaften, Universität Osnabrück.

2004

Scheller, Gitta (2004): Partner- und Eltern-Kind-Beziehung in der DDR und nach der Wende., In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament", B. 19/2004, S. 33 - 38.

2003

Scheller, Gitta (2003): Ostdeutsche Ehen und Familien im Spannungsfeld zwischen Individualisierung und Re-Traditionalisierung., In: Beiträge zur feministischen Theorie und Praxis. Vom Leben und Lieben. H. 62, Köln 2003, S. 29 - 42.

Scheller, Gitta (2003): Ostdeutsche Ehen und Familien im Spannungsfeld zwischen Entstaatlichung, neuen Aufgaben und Abhängigkeiten., In: Jutta Allmendinger (Hg.): Entstaatlichung und soziale Sicherheit. Verhandlungen des 31. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Leipzig 2003, (2 Bd.), Opladen 2003, S. 852- 868.

2002

Scheller, Gitta (2002): Individualisierungsprozesse in den neuen Bundesländern. Zur Freisetzung aus den Arbeitskollektiven., In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament", 16.09.2002, B. 37-38/2002, S. 23 - 29.

2000

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta; Tessin, Wulf (2000): Wolfsburg: Stadt am Wendepunkt. Eine dritte soziologische Untersuchung., Leske + Budrich, Opladen.

Harth, Annette; Scheller, Gitta; Tessin, Wulf (2000): Soziale Ungleichheit als stadtsoziologisches Thema - ein Überblick., In: Harth, Annette; Scheller, Gitta; Tessin, Wulf (Hg.): Stadt und soziale Ungleichheit, Leske + Budrich, Opladen, S. 16 - 38.

Harth, Annette; Scheller, Gitta; Tessin, Wulf (Hg.) (2000): Stadt und soziale Ungleichheit., Leske + Budrich, Opladen.

Scheller, Gitta (2000): Rezension der Studie "Zeit für Lebensqualität. Auswirkungen verkürzter und flexibilisierter Arbeitszeiten auf die Lebensführung" von Volker Hielscher und Eckart Hildebrandt., In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Wiesbaden 2000, S. 377 - 378.

1999

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta (1999): Soziale Segregation in ostdeutschen Städten. Bisherige und zukünftige Entwicklungstrends, In: Stadt Freiraum Entwicklung. ZweiJahresBericht 1998/99 des Instituts für Freiraumentwicklung und Planungsbezogene Soziologie. Universität Hannover, S. 7 - 14.

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta (1999): Soziale Segregation in ostdeutschen Städten. Bisherige und zukünftige Entwicklungstrends., In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung "Das Parlament", B 5/99, S. 38 - 46.

Scheller, Gitta (1999): Rezension der Studie "Lebensstile, Wohnbedürfnisse und räumliche Mobilität. Opladen 1999" von Nicole Schneider und Annette Spellerberg., In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. 51. Jg. Wiesbaden 1999, S. 778 - 779.

1998

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta (1998): Viertel für Arme und Viertel für Reiche? Studie zu sozial-räumlichen Entmischungstendenzen im Osten., In: Neues Deutschland, 26.8.1998

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta (1998): Segregation in ostdeutschen Städten. Eine empirische Studie., In: Uni-Magazin. Magazin der Universität Hannover und Mitteilungen der Hannoverschen Hochschulgemeinschaft, S. 26 - 27.

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta (1998): Segregation in ostdeutschen Städten. Eine empirische Studie., Leske + Budrich, Opladen.

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta (1998): Segregation in Eastern German Cities: Gentrification, Downgrading of Large Estates, and Suburbanization., In: Netherlands Journal of Housing and the Built Environment, Vol. 13, No. 4, S. 421 - 437.

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta (1998): Ausgewählte Segregationsprozesse in ostdeutschen Großstädten, dargestellt am Beispiel der Landeshauptstadt Magdeburg., In: Stadtforschung und Statistik. Zeitschrift des Verbandes Deutscher Städtestatistiker 2/1998, S. 20 - 29.

1997

Scheller, Gitta (1997): Segregationsprozesse in Ostdeutschland. Ergebnisse einer Studie im Raum Magdeburg., In: Verband Deutscher Städtestatistiker, Frühjahrstagung 7. - 9.04.1997 in Magdeburg. Tagungsbericht, Magdeburg, S. 79 - 96.

1996

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta (1996): Soziale Ausdifferenzierung und räumliche Segregation in Städten der neuen Bundesländer - Theoretische Überlegungen und qualitative Befunde. , In: Nachrichtenblatt zur Stadt- und Regionalsoziologie. 10. Jg. Nr. 1/2, Januar 1996, S. 36 - 48.

Harth, Annette; Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta (1996): Ostdeutsche Städte auf Gentrificationskurs? Empirische Befunde zur "gespaltenen" Gentrification in Magdeburg., In: Friedrichs, Jürgen; Kecskes, Robert (Hg.): Gentrification. Theorie und Forschungsergebnisse. Leske + Budrich, Opladen, S. 167 - 191.

1995

Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta; Tessin, Wulf (1995): Neue Lebensstile in der Arbeiterschaft?, In: Neues Deutschland 8./9.07.1995, S. 16.

1994

Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta (1994): Neue Lebensstile und Freizeitorientierungen in der Arbeiterschaft? 9. Bielefelder Winterakademie "Freizeitlust als Umweltlast?" 15. - 16.02.1993., In: Freizeitpädagogik, 1994, Nr. 1/2, S. 78 - 92.

Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta; Tessin, Wulf (1994): Neue Lebensstile in der Arbeiterschaft?, In: Zukünfte. S. 28 - 31.

Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta; Tessin, Wulf (1994): Neue Lebensstile von ArbeiterInnen in Industriestädten. , In: Jens Dangschat/Jörg Blasius (Hg.): Lebensstile in Städten. Konzepte und Methoden. Opladen 1994, S. 366 - 386.

Herlyn, Ulfert; Scheller, Gitta; Tessin, Wulf (1994): Neue Lebensstile in der Arbeiterschaft? Eine empirische Untersuchung in zwei Industriestädten., Opladen

1992

Chopra, Ingrid; Scheller, Gitta (1992): Die neue Unbeständigkeit. Ehe und Familie in der spätmodernen Gesellschaft., In: Soziale Welt, H. 1, 1992, S. 48 - 69.

Scheller, Gitta (1992): Wertwandel und Anstieg des Ehescheidungsrisikos? Eine qualitative Studie über den Anspruchs- und Bedeutungswandel der Ehe und seine Konsequenzen für die Ehestabilität., Universität Oldenburg, Dissertation, Pfaffenweiler.

1991

Krüger, Marlies; Peter, Lothar; Scheller, Gitta; Wallisch-Prinz, Bärbel und Studierende der Universität Bremen (1991): Kritische Analyse der "postmodernen" Gesellschaft. , Ein Projekt aus dem Studiengang Sozialwissenschaften, hrsg. von der Universität Bremen und Prof. Dr. Marlis Krüger, Bremen 1992, Projektbericht.

Scheller, Gitta (1991): Zum gegenwärtigen Stand der Scheidungsursachenforschung: Forschungsschwerpunkte und Erklärungsansätze über verursachende Bedingungen von Ehescheidungen., In: Soziale Welt, H. 1, 1991, S. 323 - 348.

1990

Scheller, Gitta (1990): Wertewandel und Ehescheidungsrisiko., In: Rosemarie Nave-Herz, Marita Daum-Jaballah, Sylvia Hauser, Heike Matthias, Gitta Scheller (Hg.): Scheidungsursachen im Wandel. Eine zeitgeschichtliche Analyse des Anstiegs der Ehescheidungen in der Bundesrepublik Deutschland. Bielefeld 1990, S. 66 - 73.

1989

Scheller, Gitta (1989): Der Familienzyklus als Forschungsansatz., In: Rosemarie Nave-Herz, Manfred Markefka (Hg.): Handbuch zur Familienforschung, B. 1, Neuwied 1989, S. 151 - 162.

1988

Hauser, Sylvia; Krüger, Dorothea; Nave-Herz, Rosemarie; Scheller, Gitta (1988): Wandel im Elternselbstverständnis und Veränderungen in der institutionalisierten Elternbildung., In: Jost von Maydell (Hg.): Vom Privileg zum Menschenrecht - Die gesellschaftliche Bedeutung von Bildung, Oldenburg 1988, S. 61 - 75.

1985

Scheller, Gitta (1985): Erklärungsversuche des Wandels im Heirats- und Familiengründungsalter seit 1950. Ergebnisse einer Retrospektivbefragung von unterschiedlichen Eheschließungskohorten., In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, H. 4, 1985, S. 549 - 576.

1984

Scheller, Gitta (1984): Familie und Arbeitslosigkeit. Ein Literaturbericht., In: Diakonie. Internationale Zeitschrift für die Praxis der Kirche, H. 6, 1984, S. 421 - 425.

Scheller, Gitta (1984): Zeitliche Veränderungen der Ehe- und Familiengründung: Ein Beitrag zur familienzyklischen Forschung. , In: Familiäre Veränderungen seit 1950 - Eine empirische Studie. Unveröffentlichter Abschlussbericht des Projektes "Changes in the Life-Patterns of Family in Europe" - Teilstudie Bundesrepublik Deutschland/Teil 1, Oldenburg 1984, S. 204 - 253.

1983

Hagen, Martha; Scheller, Gitta (1983): Mädchenbücher: 1945 bis zur Gegenwart., In: Bibliotheks- und Informationssystem der Universität Oldenburg (Hg.): Mädchenbücher aus drei Jahrhunderten - Austellungskatalog, Universität Oldenburg, 1983, S. 93 - 105.