Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Projekte von Dr. rer. pol. Annette Harth

Das Wohnerlebnis in Deutschland. Eine Wiederholungsstudie nach 20 Jahren.

 

Leitung:

Dr. Annette Harth, PD Dr. Gitta Scheller

Laufzeit:

01/2011- 12/2011

Förderung durch:

IKEA Stiftung

 

 

Stadt als lokaler Lebenszusammenhang. Erträge und Perspektiven eines Forschungsansatzes. Eine Bilanz nach 50 Jahren Wolfsburg-Forschung.

 

Leitung:

Prof. Dr. Wulf Tessin, Prof. Dr. Ulfert Herlyn

Bearbeitung:

Dr. Annette Harth, PD Dr. Gitta Scheller

Laufzeit:

01/2009 - 12/2010

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

Details

 

Stadt als Erlebnis: Wolfsburg - Zur stadtkulturellen Bedeutung von Großprojekten

Bild zum Projekt Stadt als Erlebnis: Wolfsburg - Zur stadtkulturellen Bedeutung von Großprojekten

Leitung:

Prof. Dr. Wulf Tessin, Prof. Dr. Ulfert Herlyn

Bearbeitung:

Dr. rer. pol. Annette Harth, Dr. habil. Gitta Scheller

Laufzeit:

10/2006 - 12/2008

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

Details

 

Stadt am Wendepunkt. Die Entwicklung des Lebenszusammenhangs der Neuen Stadt Wolfsburg vor dem Hintergrund des Wandels von der Industrie- zur Dienstleistungsgesellschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Ulfert Herlyn, Prof. Dr. Wulf Tessin

Bearbeitung:

Dr. rer. pol. Annette Harth, Dr. Gitta Scheller

Laufzeit:

10/1997 - 09/1999

Förderung durch:

DFG

 

 

Modernisierung und Segregation. Abschätzung des Segregationspotentials vor dem Hintergrund des sozialstrukturellen Wandels in der ehemaligen DDR

 

Leitung:

Prof. Dr. Ulfert Herlyn

Bearbeitung:

Dr. Annette Harth, Dr. Gitta Scheller

Laufzeit:

04/1995 - 09/1997

Förderung durch:

DFG

 

 

Soziale Ausdifferenzierung und räumliche Segretation: Allgemeine Befunde und eine Fallstudie in Halle/Saale

 

Leitung:

Prof. Dr. Ulfert Herlyn

Bearbeitung:

Dr. Annette Harth

Laufzeit:

11/1994 - 03/1995

Förderung durch:

KSPW

 

Details

 

Ostdeutsche Wohnmilieus im Wandel. Eine Untersuchung der Milieuqualität ausgewählter Stadtgebiete als sozialplanerischer Beitrag zur Stadterneuerung

 

Leitung:

Prof. Dr. Ulfert Herlyn, Dr. Bernd Hunger

Bearbeitung:

Dr. Annette Harth, Dorothea Götze

Laufzeit:

01/1992 - 12/1993

Förderung durch:

DFG