Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Dr.-Ing. Lucia Grosse-Bächle


Bild von Dr.-Ing. Lucia Grosse-Bächle

Lebenslauf

1979 bis 1982 Ausbildung und Berufstätigkeit im Garten- und Landschaftsbau

1982 bis 1989 Studium der Landschafts- und Freiraumplanung an der Leibniz Universität Hannover, Diplom

1990 bis 2000 freiberufliche Tätigkeit sowie wissenschaftliche Mitarbeit am Institut für Grünplanung und Gartenarchitektur bei Prof. Günter Nagel und am Institut für Freiraumentwicklung und Planungsbezogene Soziologie bei Prof. Dr. Hille von Seggern, Leibniz Universität Hannover

1998 bis 2003 Promotion, Titel der Dissertation "Eine Pflanze ist kein Stein. Strategien für die Gestaltung mit der Dynamik von Pflanzen", Promotionsstipendium der Leibniz Universität Hannover

2003 bis 2004 Angestellte im Landschaftsarchitekturbüro Brosk in Essen, Leitung des Teilprojekts "Standortqualität Park" im Rahmen des Masterplans Emscher Landschaftspark 2010 sowie Honorartätigkeit für Conradi, Braum & Bockhorst in Berlin, Bearbeitung des Projekts "Salzburger Stadtlandschaften"

2004 Gründung eines eigenen Planungsbüros

2005 bis 2007 Koordination und Auslobung des Landschaftskunstpreises NEULAND der Stiftung Niedersachsen und der Stiftung Springhornhof

Seit 2008 wissenschaftliche Mitarbeit am Forschungsprojekt "Sicherheit und ästhetisch-kulturelle Verarmung des öffentlichen Freiraums" im Rahmen der interdisziplinären Forschungsinitiative "Sicherheit" der Leibniz Universität Hannover (Leitung: Prof. Dr. Wulf Tessin)

Aktuelle Arbeitsfelder

Innovationsstrategien im Landschaftsentwerfen

Sicherheit und ästhetisch-kulturelle Verarmung des öffentlichen Raums

Spezialwissen

Entwerfen und Planen urbaner Landschaften

Entwerfen mit Prozessen

Landschaftskunst

Landschaftstheorie

Mitgliedschaften

Architektenkammer Niedersachsen seit 2004