FachgebieteFreiraumpolitik und PlanungkommunikationForschung
Forschungsprojekte
Tonspur Stadtlandschaft

Forschungsprojekte

Fachgebiet für Freiraumpolitik und Planungkommunikation


Im Institut für Freiraumentwicklung steht der Mensch im Zentrum der Betrachtung planerischer und entwerferischer Aktivitäten in allen Maßstabsebenen. Forschungsfragen sind breit und angewandt im Sinne einer lebenswerten, qualitativ hochwertig gestalteten Umwelt in Stadt und Land. Naturwissenschaftliche, künstlerische und designorientierte sowie gesellschafts- und politikwissenschaftliche Zugänge zu den Themen werden bei der Analyse von Freiräumen sowie der Debatte um ihre Weiterentwicklung genutzt.

Tonspur Stadtlandschaft

Leitung:  Dr. Stefanie Krebs
Team:  Dr. Stefanie Krebs
Jahr:  2013
Förderung:  Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE und Land Niedersachsen, Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Laufzeit:  11/2012 - 10/2014
Weitere Informationen www.tonspur-stadtlandschaft.de

Im Projekt „Tonspur Stadtlandschaft“ wird ein innovatives und tragfähiges Unternehmenskonzept für den Einsatz von Audiomedien in der räumlichen Planung entwickelt. Die Audiomedien, Hörstationen, Audiowalks, Podcasts etc.,  bringen Stadt und Landschaft zu Gehör, einschließlich der Veränderungen, Planungsprozesse und politischen Entscheidungen, die Stadt und Landschaft formen. Sie tragen dazu bei, planerische Lösungen zu optimieren – sowohl in der Vermittlung von Bau- und Landschaftskultur, bei der Beteiligung von BürgerInnen als auch bei der klanglichen Gestaltung unserer Umwelt.

Das Dienstleistungsangebot des zukünftigen Unternehmens wird auf ein planungsfachliches, journalistisches, audiotechnisches und betriebswirtschaftliches Fundament aufgebaut. Zu diesem Zweck wird eine Reihe von Pilotprojekten in verschiedenen Themenfeldern (vom Naturschutz über Stadtentwicklung bis zur Denkmalpflege) durchgeführt und evaluiert. Ziel ist die Qualifizierung und Ausdifferenzierung der Dienstleistungspalette, um Audiomedien als neue Planungsbausteine mit erweiterten Möglichkeiten in der Praxis zu etablieren.

www.tonspur-stadtlandschaft.de