FachgebieteFreiraumpolitik und PlanungkommunikationForschung
Forschungsprojekte
Energiesysteme der Zukunft

Forschungsprojekte

Fachgebiet für Freiraumpolitik und Planungkommunikation


Im Institut für Freiraumentwicklung steht der Mensch im Zentrum der Betrachtung planerischer und entwerferischer Aktivitäten in allen Maßstabsebenen. Forschungsfragen sind breit und angewandt im Sinne einer lebenswerten, qualitativ hochwertig gestalteten Umwelt in Stadt und Land. Naturwissenschaftliche, künstlerische und designorientierte sowie gesellschafts- und politikwissenschaftliche Zugänge zu den Themen werden bei der Analyse von Freiräumen sowie der Debatte um ihre Weiterentwicklung genutzt.

Energiesysteme der Zukunft

Leitung:  Prof. Dr. Bettina Oppermann
Team:  Prof. Dr. Bettina Oppermann
Jahr:  2016
Förderung:  Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und Union der deutschen Akademien der Wissenschaften
Laufzeit:  2014 bis 2017

Im Rahmen des Projektes werden in der Arbeitsgruppe "Partizipation und Legitimation in der Energiewende" Analysen erstellt und Stellungnahmen für die Politik formuliert. Die Zusammensetzung der Arbeitsgruppen ist interdisziplinär, so dass der Transfer von der Umweltplanung zur Soziologie und umgekehrt aus den sozialökonomischen Wissenschaften in die Umweltplanung erreicht wird. In besonderen Diskussionsformaten, den so genannten Trialoggesprächen mit Prof. Dr. Gesina Schwan, werden verschiedene Themen der Energiewende ausgelotet. Die Ergebnisse werden einer Schriftenreihe publiziert.