Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
Logo Leibniz Universität Hannover
Institut für Freiraumentwicklung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Optimierung des Regenwassermanagements bei VW Nutzfahrzeuge unter ökonomischen, ökologischen und planerischen Aspekten

Leitung:Prof. Antje Stokman
Bearbeitung:Dipl.-Ing. Christoph Wust, Dipl.-Ing. Uwe Klaus, Dipl.-Ing. Carsten Rindfleisch
Laufzeit:03/2009 - 03/2010
Förderung durch:Volkswagen Nutzfahrzeuge
Bild Optimierung des Regenwassermanagements bei VW Nutzfahrzeuge unter ökonomischen, ökologischen und planerischen Aspekten

Die Wechselwirkungen zwischen dem Werksgelände VWN, seinem Entwässerungssystem und den angrenzenden Gewässern und Freiräumen zu erkennen, zu analysieren und die Abflussprozesse des Regenwassers unter ökonomischen, ökologischen und planerischen Aspekten zu optimieren ist das Ziel des Kooperationsprojekts zwischen VWN und der Leibniz Universität Hannover.

Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie sollen im Rahmen des Projektes Möglichkeiten zur Reduzierung der Umweltauswirkungen und Regenwassereinleitgebühren untersucht und aufbereitet werden. Dazu werden verschiedene Möglichkeiten der Regenwasserbewirtschaftung entwickelt und dargestellt, die Synergieeffekte im Hinblick auf die multifunktionale Nutzung und Gestaltung von Freiräumen aufweisen.

In dem geplanten Projekt arbeiten Mitarbeiter der Leibniz Universität in enger Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen bei VWN an Leitlinien für eine neue Entwässerungskonzeption unter folgenden Maßgaben:

-          Versickerung von Regenwasser

-          Speicherung und verzögerte Ableitung von Regenwasser

-          Nutzung von Regenwasser

-          Behandlung von Regenwasser

-          Multifunktionale Nutzbarkeit von Flächen und Anlagen

-          Gestaltung von Flächen und Anlagen

Übersicht