• Zielgruppen
  • Suche
 

Keine News in dieser Ansicht vorhanden

Institut für Freiraumentwicklung

Raum als Freiraum und Landschaft - etwa als Straßen, Plätze oder großräumige Landschaften - in ihrem Bezug zu sich wandelnden Gesellschaften und  Individuen sind der Gegenstand für forschende Analyse, Planung, Gestaltung und Politikberatung des Institutes. 

Im Kontext von Nachhaltigkeit werden die verschiedenen infrastrukturellen  Anforderungen aus Freizeit, Erholung, Arbeiten, Mobilität und Siedlungstätigkeit funktional wie ästhetisch, konzeptionell, kommunikativ und politisch diskutiert und entworfen.

Einen Schwerpunkt bildet derzeit die Frage, welche strategisch - konzeptionellen und gestalterischen Optionen sich aus Veränderungen der Wassersysteme für die Entwicklung urbaner Landschaften ergeben. Der notwendig interdisziplinäre Charakter des Planens und Entwerfens charakterisiert das Institut  theoretisch, methodisch und kommunikativ in Forschung und Lehre. 

Am Institut für Freiraumentwicklung wurde in der 10. Kalenderwoche das Experiment der Woche durchgeführt. Der Film kann |hier| angesehen werden.